Anleitung: Gewächshaus einrichten & bepflanzen

0

In Gewächshäusern, auch Glashaus oder Treibhaus genannt, können Faktoren wie Bewässerung und Klima gesteuert werden. Das ist jedoch längst nicht nur in der Massenproduktion für Gemüse und andere Pflanzen interessant, in der sie eine große Rolle spielen.

Auch der Hobbygärtner hat viele Vorteile mit einem eigenen Gewächshaus. Es gibt spezielle Kleingewächshäuser, die dafür genutzt werden können, eigene Jungpflanzen zu ziehen, Kübelpflanzen oder Obstgehölzen einen geschützten Raum zur Überwinterung bereitzustellen oder kälteempfindliche Pflanzen wie Orchideen zu beherbergen. Wann welche Pflanzen im Gewächshaus gesät oder gepflanzt werden können, kann man der Infografik entnehmen.

Die wichtigsten Fragen lauten also zunächst, wie hoch das Budget für das Gewächshaus sein soll und wie viel Platz zur Verfügung steht. Sogar ein Balkon bietet manchmal schon genügend Raum für ein Treibhaus. Baugenehmigungen werden normalerweise nur bei größeren Modellen fällig, zur Sicherheit kann man sich die notwendigen Informationen bei der Gemeinde einholen. Auf jeden Fall im Vorfeld wissen sollte man auch, welche Pflanzen darin später aufgezogen und gedeihen sollen. Manche Pflanzenarten vertragen sich nicht miteinander oder haben verschiedenen Wärme- und Kältebedürfnisse – wichtige Informationen. Je nachdem, welches Klima im Gewächshaus herrschen soll, wird das passende Material zur Verglasung ausgewählt. Ob Glas, Plexiglas oder Folien – jedes Material hat andere Eigenschaften.

Wer nicht gleich ein ganzen Gewächshaus errichten möchte, oder nicht über den nötigen Platz verfügt, der kann auch auf so genannte Frühbeete zurückgreifen. Dazu errichtet man aus etwa 20 Zentimeter hohen Brettern einen Rahmen und legt diesen auf die Erde. Nun füllt man Kompost-Erde ein und sät die Samen aus. Abgedeckt wird das Ganze zum Beispiel mit einem ausrangiertem Fenster oder einer Plexiglasscheibe. Wer junge Pflanzen im Frühjahr vor eventuellen Frosteinbrüchen schützen möchte, kann auch Pflanzhüte verwenden. Diese sehen aus wie kleine Verkehrskegel und bestehen aus transparentem Kunststoff. Diese Variante funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein Gewächshaus nur im Miniaturformat.

Infografik: Anbauplan Gewächshaus

Infografik selbst verwenden oder teilen? Wenn Sie den folgenden Code auf Ihrer Webseite benutzten, ist das erlaubt:
Infografik: Anbauplan Gewächshaus


Bildnachweis: ©sxc.hu – corpitho



Share.

About Author

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply