Balkonpflanzen: Blaue Mauritius – ein Geheimtipp!

0

Die Blaue Mauritius: Denken Sie dabei zuerst an die legendäre und wertvolle Briefmarke oder haben Sie die blauen Balkonpflanzen vor Augen? Hobbygärtner und Balkonbesitzer finden in der blau blühenden Mauritius eine dankbare Gattung, die den gesamten Sommer über für Farbenpracht und eine üppige Blütenfülle sorgt.

Praktisch an dieser Pflanzengattung ist, dass sie nur wenig Pflege benötigt und sich auf sonnigen Balkonen selbst im Hochsommer besonders wohl fühlt. Da sie nicht winterhart ist, ist der Garten kein idealer Standort.

Die Blaue Mauritius: eine Pflanze für Hobbygärtner

Ursprünglich stammt die blaue Mauritius aus den südlichen Ländern Europas, wo warme und sonnige Sommer der Blühpflanze die optimalen Bedingungen bieten. Doch auch auf deutschen Balkonen fühlt sie sich wohl, sofern sie einen sonnigen Standort haben. Sie können die Blühpflanze getrost an einen Ort setzen, an dem den ganzen Tag die Sonne steht. Je mehr Sonnenstrahlen sie bekommt, desto mehr Blüten bilden sich.

Außerdem wächst sie an einem sonnigen Platz deutlich schneller. Wer so eifrig blüht, benötigt selbstverständlich viel Wasser und muss an Sommertagen ausgiebig gewässert werden. Mit diesen wenigen Pflegetipps haben Sie zwischen Mai und Oktober ein wahres Blütenmeer auf Ihrem Balkon.

Durch die bläuliche Färbung der Blüten lässt sich die Mauritius wunderbar mit weiß, rot, gelb oder rosa blühenden Pflanzenarten kombinieren. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sie nicht mit anderen stark wachsenden Pflanzen in einem Blumentopf setzen. Gönnen Sie der Blühpflanze ausreichend Platz zum Wachsen und Ranken.

Das Wichtigste zur Blauen Mauritius in Kürze:

  • Blütezeit: Mai bis Oktober
  • Blütenfarbe: Blau bis Lila
  • Standort: sonnig
  • Wuchshöhe: etwa 50 Zentimeter
  • Pflegebedarf: viel Wasser und regelmäßiges Düngen
  • Mehrjährig: ja, aber nicht winterhart und daher nicht für den Garten geeignet

 

Unter den Balkonpflanzen ist die blau blühende Mauritius eine besonders pflegeleichte Gattung. (#01)

Unter den Balkonpflanzen ist die blau blühende Mauritius eine besonders pflegeleichte Gattung. (#01)

Pflegetipps zur Blauen Mauritius

Unter den Balkonpflanzen ist die blau blühende Mauritius eine besonders pflegeleichte Gattung. Ihre wichtigste Aufgabe als Balkonbesitzer ist, dass Sie die Pflanze regelmäßig gießen. Die Erde sollte nie vollständig austrocknen. Trotzdem ist Staunässe unbedingt zu vermeiden, damit die Wurzeln nicht verrotten.

Einmal pro Woche freut sich die Blühpflanze über eine Portion Dünger. Zum Düngen geben Sie Flüssigdünger in das Gießwasser. Achten Sie außerdem darauf, die verwelkten Blütenstände regelmäßig zu entfernen. Dazu schneiden Sie die welken Blüten einfach mit der Schere ab.

Mit der richtigen Pflege im Sommer ist es auch möglich, dass Sie Ihre Blühpflanze vermehren. Das gelingt über Stecklinge, die Sie den Winter über im Haus heranziehen und im Frühling nach draußen pflanzen. So einfach vermehren Sie kostenlos die Blütenpracht auf Ihrem Balkon.

Überwintern kann diese Pflanzengattung aus den warmen Ländern Südeuropas in Deutschland nicht draußen. Sie benötigt ein Winterquartier mit idealerweise etwa 10 Grad Celsius und natürlichem Tageslicht. Auf das Überwintern bereiten Sie die Blühpflanze vor, indem Sie sie kräftig schneiden. Dabei können die Triebe auf bis zu ein Drittel eingekürzt werden.

So gestalten Sie Balkone mit der Blauen Mauritius

Durch ihre Wuchsfreude und die langen Triebe eignet sich die Mauritius-Pflanze wunderbar für die Bepflanzung einer Blumenampel. Diese können Sie dann in eine Balkonecke hängen und dadurch noch mehr pflanzliche Farbtupfer in Ihre kleine Balkonoase bringen. Als ausgefallene und noch dazu günstige Gestaltungsidee für einen Balkon bepflanzen Sie einen ausrangierten, kleinen Regenschirm mit der Blühpflanze.

Dazu klappen Sie den Schirm auf und befestigen den Haltegriff des Schirms an der Balkondecke. Befüllen Sie den Regenschirm mit Blumenerde und setzen Sie dann drei Jungpflanzen hinein. Schon nach wenigen Wochen werden die Triebe seitlich aus dem Schirm ranken.

Selbstverständlich können Sie mit der Blauen Mauritius als Balkonpflanze auch ganz klassisch Balkonkübel und Blumenkübel zum Aufstellen auf dem Boden bepflanzen.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Krawczyk-Foto-#01:Linda Pirat



Share.

About Author

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply