Ikea Hacks für das Bett: Die coolsten Ideen rund ums Schlafgemach

0

Auch vor dem Schlafzimmer machen die coolen Ideen, wie Möbel von Ikea verändert und aufgewertet werden können, nicht Halt. Die Ikea Hacks Bett drehen sich diesmal rund um das Schlafgemach, das mit ein bisschen handwerklichem Können alles andere als von der Stange ist. Wir stellen sieben Tipps und Tricks vor, die jeder Hobby-Heimwerker umsetzen kann.

#1 Ikea Hacks für süße Träume:

Die Kallax Regale als Bett-Unterbau

Das Kallax-Regalsystem ist der Nachfolger der nicht weniger populären Expedit-Regale. Es gibt sie in allen möglichen Größen und Varianten. Und sie eignen sich perfekt als Unterbau für ein Bett, was so richtig viel Stauraum haben soll.

Benötigt werden dafür drei Kallax-Regale mit je vier Fächern in der Breite. Ob nur ein Fach hoch oder zwei ist Geschmackssache. Während ein Kallax-Regal an der Front positioniert wird, kommen die anderen beiden jeweils an die Seiten. Mit Winkeln werden die untereinander verschraubt und befestigt. Ein selbstgebautes Gestell dient in der Mitte als Unterlage für den Lattenrost. Der kann aufgelegt oder verschraubt werden. Darauf kommt die Matratze und fertig ist das selbstgebaute Kallax-Bett, das garantiert viel Stauraum bietet. Damit alles, was unterkommen soll, nicht offen in den Fächern liegt, kann man sich individuelle Türen für die einzelnen Fächer anschaffen oder Kisten zum Verstauen benutzen.

Ein detailliertes Tutorial zum Nachbauen gibt`s hier:

#2 Ikea Hacks Ideen für`s Bett:

Die Nordli Kommode als Bett-Unterbau

Wie auch die Kallax-Regale sind die Nordli-Kommoden von Ikea in allen möglichen Variationen und Größen erhältlich. Die werden nach dem gleichen Prinzip verbaut wie die Kallax-Regale. Steht das Bett frei im Raum und nur mit der Kopfseite an der Wand werden drei Nordli-Kommoden benötigt. Steht es in einer Ecke werden nur zwei an den sichtbaren Seiten verwendet. Als Untergestell dient wieder ein selbstgebautes Gestell. Das lässt sich zum Beispiel aus den Beistelltischchen Rast günstig bauen. Winkel sorgen für eine sichere Verbindung. Ein günstiger Lattenrost wird angebracht, Matratze drauf, fertig.

Ikea Hacks für das Bett: Wie auch die Kallax-Regale sind die Nordli-Kommoden von Ikea in allen möglichen Variationen und Größen erhältlich. (#01)

Ikea Hacks für das Bett: Wie auch die Kallax-Regale sind die Nordli-Kommoden von Ikea in allen möglichen Variationen und Größen erhältlich. (#01)

#3 Ikea Hacks Tipps für den Bettbau:

Das Malm Doppel-Doppelbett

Gerade bei jungen Familien ist es üblich, dass das Kind entweder in einem Beistellbett oder direkt mit im Bett schläft. Der Platz leidet darunter natürlich und so auch der Schlaf. Erst recht, wenn die größeren Kinder dann am Samstagmorgen auch noch mit unter die Decke kriechen wollen. Das Resultat ist, dass am Ende keiner mehr von denen, die eigentlich dort schlafen sollen, vernünftigen Platz zum Schlafen hat.

Die Lösung ist ein XXL-Familienbett. Hervorragend dafür geeignet sind zwei Malm-Betten. Denn die lassen sich mit wenigen Handgriffen von mehreren Modellen zu einem durchgehenden Bett verwandeln, ohne dass Sägearbeiten nötig sind. Dafür werden einfach die mittleren Bettränder nicht nach der Anleitung verbaut, sondern die beiden Malm-Betten werden an dieser Stelle miteinander verbunden. Zusätzlich wird nur ein weiterer Mittelbalken und eine entsprechende Aufhängevorrichtung benötigt. Beides bekommt man direkt bei Ikea für kleines Geld. Für die Rückwände müssen lediglich noch neue Bohrlöcher gesetzt werden, damit die nicht gesägt werden müssen.

Wer die Mühen und das Bohren scheut, für den gibt es auch eine einfachere Lösung. Dabei werden zwei Malm-Betten direkt nebeneinander gestellt und miteinander verbunden. Dabei helfen einfache Lochbleche und ein paar Schrauben. Die entstehende Lücke zwischen den Matrazen kann mit einer angepassten Schaumstofffüllung einfach gestopft werden.

So oder so: Am Ende haben alle genug Platz im Bett und einem erholsamen Schlaf steht nichts im Wege.

Ebenfalls interessant ist es vielleicht den Raum unter der Matratze als Stauraum zu nutzen? So geht`s:

#4 Ikea Hacks gut Schlafen:

Schicke Ledergriffe für das Brimnes-Bett

Ein einfach und schnell umzusetzender Ikea Hack für das Bett betrifft das Brimnes-Bett. Das kommt mit äußerst praktischen Schubläden. Wem die für die Schubläden mitgelieferten Griffe nicht gefallen, der kann sich mit Lederriemen behelfen. In einer Farbe nach Wahl werden die statt der Griffe mittig angebracht. Für einen sicheren Halt sorgt eine Verschraubung an der Innenseite. Mit diesen individuellen Griffen aus Leder macht das Brimnes-Bett gleich mehr her.

#5 Ikea Hacks für das Bett :

Den Brimnes Nachttisch anpassen

Zur Brimnes-Serie gehört auch ein passender Nachttisch. So richtig passend ist der allerdings nicht. Denn steht der direkt neben dem Bett muss er erst weggeschoben werden, damit sich die Bettkästen öffnen lassen. Mit etwas Geschick lässt sich das aber beheben.

Verzichten muss man im Anschluss lediglich auf die untere Schublade. Dafür wird bei der Seite, wo der Nachttisch am Bett steht, einfach die Seitenwand in der Höhe abgesägt, wo das erste Zwischenbrett ist. Mit außen angebrachten Haken wird der Nachttisch direkt am Bett befestigt.

Ikea Hacks für das Bett: Zur Brimnes-Serie gehört auch ein passender Nachttisch. (#02)

Ikea Hacks für das Bett: Zur Brimnes-Serie gehört auch ein passender Nachttisch. (#02)

#6 Ikea Hacks rund ums Bett:

Beleuchteter Spiegel über dem Bett

Wozu beziehungsweise ob man einen Spiegel über dem Bett braucht, soll ganz der Fantasie überlassen bleiben. Jedenfalls lässt sich mit etwas Aufwand ein stylischer Spiegel installieren, der mit einer LED-Leiste versehen auch noch für ein schönes indirektes Licht sorgt.

Der Spiegel aus der Hemnes-Serie eignet sich für solch ein Vorhaben besonders gut. An den vier Ecken werden Scharniere befestigt. Mit einem Haken in der Decke pro Seite erfolgt die Verbindung mit Hilfe einer Kette.

An die Rückseite des Spiegels geklebte LED-Leisten inklusive eines Steuerungssystems sorgen für eine smarte, indirekte Beleuchtung.

#7 Ikea Hacks der Klassiker:

Ein praktisches Klappbett

Gerade die Studenten haben in ihren Wohnungen, Wohnheim- und WG-Zimmern vor allem eins nicht: Platz. Schmal geschnittene Zimmer mögen dem kleinen Geldbeutel entgegen kommen. Allerdings sind sie absolut unvorteilhaft, wenn man dazu noch einen Schreibtisch hat und das Zimmer auch in irgendeiner Form bewohnen möchte. Die Lösung dafür könnte ein Klappbett sein, dass einfach an die Wand geklappt wird, wenn es nicht gebraucht wird.

Als Rahmen für das Bett dient das IVAR-Regal-System. Das ist extrem flexibel und an jede Wandgröße individuell anpassbar. Um tagsüber eine zusätzliche Sitzgelegenheit zu haben, kann man noch eine kleine Bank bauen, die im ausgeklappten Zustand nicht zu sehen ist. Kräftige Scharniere sorgen dafür, dass das Bett hochgeklappt werden kann. Einklappbare oder schnell abmontierbare Füße nehmen keinen unnötigen Raum weg.

Der Clou:
Die Unterseite des Bettgestells kann mit Tafelfarbe versehen werden, so dass sich das Bett im hochgeklappten Zustand tagsüber perfekt als Tafel zum Unterbringen von Notizen benutzen lässt. Alternativ lässt sich dort auch eine Pinnwand anbringen.

Eine alternative Lösung geht so:


Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild: Anton_Ivanov – #01: Evdoha_spb – #02: Ned Snowman


Heimwerker-news.de und IKEA ™ (IKEA Systems B.V.) sind voneinander unabhängig, stehen in keiner finanziellen Verbindung zueinander. Alle Aktivitäten von Heimwerker-news.de oder Inhalte dieser Seite wurden nicht von IKEA ™ autorisiert.

About Author

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply