Steinfiguren: 5 Ideen für Gartenfiguren aus Stein

0

Ein Garten besteht aus Blumen, der Gemüsegarten logischerweise aus Gemüse – und sonst noch? Muss der Garten eintönig mit Pflanzen gestaltet werden oder gibt es nicht noch weitere Möglichkeiten, ihm Leben einzuhauchen? Durch das Aufstellen von Steinfiguren entsteht eine lockere Atmosphäre, die sowohl für klassische Blumengärten gewinnbringend ist als auch für Bauerngärten, Obst- und Gemüsegärten. Wer nur einen kleinen Vorgarten zur Verfügung hat, kann solche Steinfiguren ebenso aufstellen wie jemand, der eine kleine Terrasse oder eine Sitzecke im großen Garten gestalten möchte. Dabei sind solche Figuren nicht saisonal gebunden und können nach Lust und Laune ausgetauscht werden. Im Folgenden haben wir die schönsten Ideen für Ihren Garten herausgesucht.

Steinfigur „Putte“: Die Englein, sie schlafen … auf einer Kugel im Garten

Steinfigur "Putte": Die Englein, sie schlafen … auf einer Kugel im Garten

Steinfigur „Putte“: Die Englein, sie schlafen … auf einer Kugel im Garten

Dieser schlafende Engel auf seiner Steinkugel wird zum Blickfang in jedem Garten. Er besitzt sehr kindliche Züge und wirkt daher niedlich. Nicht nur für Menschen, die an Engel glauben, ist dieses sitzende und schlafende Modell geeignet. Vielmehr wohnt er gern bei allen Leuten, die sich für schöne Steinarbeiten begeistern können, die ein wenig Friede im Garten verbreiten wollen und die sich sein Stück weit ihre eigene Kindlichkeit bewahrt haben. Dieser Engel aus Stein kann sich in einem Bauerngarten wiederfinden und dort einen Weg oder eine Sitzbank säumen.

Er kann auch mit einem zweiten Engel dieser oder ähnlicher Art aufgestellt werden und passt sich so optimal in den Garten ein – ohne einsam und allein zu wirken. Der Steinengel darf gern mit einer passenden Beleuchtung kombiniert werden, sodass er auch in der Dämmerung oder nachts gut zur Geltung kommt. Dann ist er der ideale Wächter – wenn auch ein schlafender Wächter – an der Terrasse oder Gartenbank.

Steinfigur „Froschkönig“ – dieses Mal ohne Krone

Steinfigur "Froschkönig" - dieses Mal ohne Krone

Steinfigur „Froschkönig“ – dieses Mal ohne Krone

Das sommerliche Quaken im eigenen Gartenteich ist schon romantisch – doch nicht für jeden Gartenbesitzer erfüllt sich dieser Traum. Wenn keine echten Frösche den Garten bevölkern mögen, tut es vielleicht auch ein Frosch aus Stein! Dieses Modell aus Steinguss auf dem Foto ist recht groß und kann somit ein echtes Highlight in jedem Garten werden. Dabei ist der Frosch durch seine Gestaltung nicht an einen bestimmten Stil gebunden.

Für Freunde von Märchen und Gärten, die eher ein wenig verträumt aussehen, kann der Frosch ein wenig vom Froschkönig bekommen und geschickt mit weiteren Steinfiguren kombiniert werden. Für Fans der Bauerngärten gehört ein solcher Steinfrosch ohnehin zur Grundausstattung, denn er passt sich zum einen wunderbar in die Umgebung ein, zum anderen ist ein Frosch untrennbar mit einem ländlich gestalteten Garten verbunden. Sehr schön macht sich diese Steinfigur natürlich an einer kleinen Wasserstelle mit ein wenig passender Deko, die aber auch in Form eines Zierbrunnens gestaltet werden kann.

Die Gartenbank ist zum Sitzen da – oder zum Dekorieren!

Die Gartenbank ist zum Sitzen da – oder zum Dekorieren!

Die Gartenbank ist zum Sitzen da – oder zum Dekorieren!

Eine Gartenbank ist der ideale Ort, um sich auszuruhen und den Tag Revue passieren zu lassen. Das Modell hier auf dem Bild bietet zwar keinen Platz zum Sitzen, dem Auge dafür immer wieder neue Anreize und Blickwinkel. Die Bank selbst ist ein Dekoobjekt im Garten – gefertigt in rustikaler Bauart aus Eisen und Holz, bietet sie den Eindruck, bereits uralt zu sein. Auf der Bank selbst sind die eigentlichen Dekogegenstände zu finden: Rosen und Engel aus Stein, dazu verschiedene Formen und Figuren. Gießkanne, Eimer und Zinkwanne wurden geschickt in das Bild integriert und ergeben so ein Gesamtbild. Die Blumen, die hier in Töpfe gepflanzt und auf der Bank verteilt wurden, geben dem Ganzen einen Farbtupfer und lassen Steinfiguren und Bank weniger trist aussehen. Ohne das Grün der Pflanzen könnte der Eindruck einer Sammelstelle für Dekoobjekte entstehen. Durch die Pflanzen hingegen wird dem Betrachter sofort bewusst, dass hier alles seinen rechten Platz hat und dass nichts zufällig platziert wurde.

Steinskulptur „Dichter und Denker“ oder „gelangweilter Zuschauer“?

Steinskulptur "Dichter und Denker" oder "gelangweilter Zuschauer"?

Steinskulptur „Dichter und Denker“ oder „gelangweilter Zuschauer“?

Diese Steinfigur aus einem Park ist etwas ganz Besonderes: Die raue Oberfläche lässt Kopf und Hand leicht grob wirken, minimalistisch bearbeitet und doch den Eindruck der Perfektion hinterlassend. Nichts scheint hier zufällig zu sein und das Schöne: Jeder Betrachter kann sich selbst ein Bild zu dieser Figur machen. Denkt dieser Kopf gerade über weltbewegende Dinge nach? Oder ist er einfach nur gelangweilt von den immer gleichen Eindrücken in diesem Park? Die Interpretationsmöglichkeiten sind hier schier endlos.
Etwas abstrakt wirkt der Übergang von Kopf und Hand zum Körper, der hier einfach nur durch einen Stein symbolisiert wird. Der Kopf wurde auf den nicht bearbeiteten (oder zumindest diese Wirkung hinterlassenden) Stein gesetzt. Dieser Stein wiederum gleicht einem Körper mit breiten Schultern. Der Übergang von der Hand zu diesen Schulter ist allerdings etwas verstörend, fehlt doch der alles verbindende Arm. Fazit: Für einen Garten zu Hause ist eine solche Figur sicherlich kaum geeignet, für immer neue Interpretationen der Betrachter in einem Park jedoch ideal.

Lustige Gartenzwerge aus Stein

Lustige Gartenzwerge aus Stein

Lustige Gartenzwerge aus Stein

Die typischen Gartenzwerge mit roter Zipfelmütze und grüner Jacke – wahlweise mit einer Schubkarre oder einem Spaten in der Hand – sind nicht für alle Gartenbesitzer ideal. Die Lager spalten sich hier in die absoluten Liebhaber dieser Figuren für den Garten und die Gartenzwerg-Hasser. Letztere bringen es schon einmal fertig, die bunten Gesellen zu entwenden. Das kann mit den Steinfiguren hier auf dem Foto wohl eher aus dem Grund geschehen, weil diese so niedlich sind. Die Münder sind zu einem Lächeln verzogen, das spitzbübisch und freundlich zugleich ist. Die runden Nasen sowie die Kulleraugen wirken ebenfalls friedlich, neugierig und ein wenig kindlich. Der eine Gartenzwerg reitet auf einer Schnecke – die Zwerge zeugen so von dem Vorhandensein von viel Zeit. Beim Betrachter werden ein kleines Glücksgefühl und der Wunsch ausgelöst, doch ebenso Zeit im Überfluss zu haben. Für kleine Vorgärten sind diese Gartenzwerge ebenso ideal wie für größere Bauerngärten, weil sie sich einfach überall perfekt einpassen.

Figuren Vielfalt: Engel, Buddha, Skulptur, Gartenzwerg & mehr

Steinfiguren für den Garten sind in vielen verschiedenen Formen und Ausführungen zu bekommen. Bei der Anschaffung sollte man auf alle Fälle schauen, ob die Steinfigur frostfest ist.

Ob nun jemand einen typischen Gartenzwerg haben möchte, einen Engel, eine Skulptur, eine Tierfigur oder verschiedene Dekogegenstände in Reih und Glied – die Auswahl ist riesig und für jeden Gartenfreund dürfte etwas dabei sein.  Das Kunsthandwerk hält hier viele verschiedene Modelle bereit. Es ist sogar möglich, die graue Steinfigur zu lackieren und ihr damit ein ganz individuelles Aussehen zu verleihen.

Wer sich für bunte Figuren aber weniger begeistern kann, wird diese grauen Steinfiguren lieben, die sich überall einpassen und nicht an einen Gestaltungsstil des Gartens gebunden sind. Ob nun der Bauerngarten geschmückt werden soll oder ob es nur um den wenige Quadratmeter umfassenden Vorgarten geht: Die Steinfiguren in vielen verschiedenen Stilen passen immer und überall, egal, ob kindlich verspielter, romantischer oder ganz konservativ gestalteter Garten.

Aber Achtung! Wer bei Amazon, Ebay oder einem anderen Online Shop so eine tolle Steinfigur erwerben will, sollte sich nicht nur den Preis (EUR inkl MwSt) anschauen, bei solchen schweren Gartenfiguren aus Steinguss kommt meistens auch noch ein größerer Betrag an Versand obendrauf.


Bildnachweis: © Fotolia – #1 500cx, #2 rbkelle, #3 mofupic, #4 Yvonne Weis, #5 AK-DigiArt



Share.

About Author

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply