Kleiderschrank nach Maß: welche Schrankformen gibt es?

0

Ein Kleiderschrank nach Maß ist die perfekte Lösung für alle, die individuelle Kleiderschränke bevorzugen und keine Standardmodelle aufstellen können oder wollen. Infrage kommen dabei verschiedene Kleiderschranktypen.

Einbauschrank als passende Lösung

Ein maßgefertigter Kleiderschrank musste früher häufig ein Traum bleiben, was vor allem finanzielle Gründe hatte. Heute sind derartige Schränke bezahlbar geworden und vereinen alle Vorteile: Sie sind von hoher Qualität, passgenau und auf die unterschiedlichsten Wohnlösungen angepasst.

Der individuelle Kleiderschrank nach Maß wird häufig als Einbauschrank bezeichnet und am häufigsten in Dachschrägen einpasst. Der Vorteil: Mit diesen Kleiderschränken wird der oftmals beschränkte Platz unter dem Dach ideal ausgenutzt, es wird kein Raum verschenkt.

Einbauschränke für die kleinste Nische

Ein Einbauschrank muss freilich kein Kleiderschrank sein, es ist auch möglich, ihn als Aktenschrank oder Sideboard zu nutzen. Dabei kommt es vor allem auf die Größe der Schränke an. Einbauschränke passen sich optimal ein und schon beim Planen zeigt sich, dass hier kein wertvoller Platz verschenkt wird.

Wichtig ist aber, dass bei der Planung genau überlegt wird, was in den Schrank hinein soll. Soll er eine Kleiderstange bekommen? Sollen es vielleicht sogar zwei Kleiderstangen übereinander sein? Dies ist bei sehr hohen Kleiderschränken gut möglich und bietet eine optimale Platzausnutzung. Auch die Antworten auf die folgenden Fragen sind schon beim Planen wichtig:

  • Sollen Schubladen vorhanden sein?
  • Sollen Auszüge (auch für Kleiderstangen) integriert werden?
  • Wie viele Einlegeböden werden benötigt?
  • Sind größere Abstände zwischen den Böden nötig?
  • Welche Türvariante wird bevorzugt?

Sind diese Fragen geklärt, kann es an die Planung und Konfiguration des Einbauschranks gehen. Tipp: Lieber mehrmals nachmessen, als hinterher feststellen zu müssen, dass ein Messfehler zu einem nicht passenden Schrank geführt hat. Viele Anbieter offerieren zwar Überarbeitungen, von einer Rücknahme sind solche Möbel aber ausgeschlossen. Sie wurden explizit nach den Maßangaben des Kunden gefertigt und können nicht reklamiert werden. Lediglich Mängel in der Qualität berechtigen zum Rücktritt vom Kaufvertrag bzw. erfordern eine Nachbesserung.

Der Dachschrägenschrank ist eine besondere Form des Einbauschranks und er befindet sich entsprechend seines Namens in der Dachschräge. ( Foto: Adobe Stock - schulzfoto )

Der Dachschrägenschrank ist eine besondere Form des Einbauschranks und er befindet sich entsprechend seines Namens in der Dachschräge. ( Foto: Adobe Stock – schulzfoto )

Der Dachschrägenschrank

Der Dachschrägenschrank ist eine besondere Form des Einbauschranks und er befindet sich entsprechend seines Namens in der Dachschräge. Solche Kleiderschränke haben den Vorteil, dass sie die Dachschräge optimal nutzbar machen und gleichzeitig so viel Wohnraum wie möglich frei lassen.

Solche Dachschrägenschränke können mit normalen Flügeltüren versehen werden oder Schiebe- oder Drehtüren erhalten. Auch offene Kleiderschränke sind möglich, im Hinblick auf die mögliche Verschmutzung aber nicht sinnvoll. Teilweise sind fertige Dachschrägenschränke im Handel erhältlich, diese passen aber nicht in jedem Fall. Ein Kleiderschrank nach Maß ist hierbei die bessere Wahl, wenn der vorhandene Platz perfekt ausgenutzt werden soll.

Tipp: Dachschrägenschränke eignen sich nicht nur für den Einbau unter dem Dach, sondern auch unter der Treppe. Dort ist es ebenfalls möglich, einen derartigen Schrank zu integrieren, der den Raum unter den Stufen nutzbar werden lässt.

Begehbare Kleiderschränke konstruieren

Begehbare Kleiderschränke sind für viele Menschen – insbesondere Frauen – das Nonplusultra. Sie können einen ganzen Raum füllen oder werden in einem Teil des Raums eingerichtet. Begehbare Schränke sollten so groß sein, dass sie genügend Bewegungsfreiheit lassen. Die klassische Variante besteht aus einem deckenhohen Schrankteil mit Einlegeböden und Schubfächern sowie aus einem Teil, in dem die Kleiderstangen untergebracht sind. Diese können paarig übereinander integriert werden.

Ist der Raum groß genug, bietet sich die Mitte desselben dazu an, eine zusätzliche Kommode aufzustellen. Besitzt diese einen Glasdeckel mit darunterliegenden Auszügen, können dort Schmuck, Uhren und Accessoires übersichtlich gelagert werden. Wichtig ist, dass der begehbare Kleiderschrank vor unnötiger Verschmutzung geschützt ist.

Eine Tür im Eingangsbereich ist daher wichtig, außerdem sollte der Boden vor dem Schrankteil regelmäßig gereinigt werden. Liegen die Sachen ungeschützt, bleichen sie rascher aus. Ein begehbarer Kleiderschrank sollte daher keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Kunstlicht ist dem natürlichen Tageslicht vorzuziehen.

Ein Kleiderschrank kann gar nicht groß genug sein. ( Foto: Adobe Stock - richman21)

Ein Kleiderschrank kann gar nicht groß genug sein. ( Foto: Adobe Stock – richman21)

Verschiedene Türformen für den perfekten Kleiderschrank nach Maß

Ein Kleiderschrank nach Maß braucht natürlich Türen, wenngleich der begehbare Kleiderschrank ohne solche auskommt. Kleiderschranktüren sollten gut zu schließen sein, damit die Kleidung dahinter vor Staub geschützt ist. Auch ein Ausbleichen der Kleidung wird damit verhindert.

Beim Planen des Kleiderschranks sollte berücksichtigt werden, dass die Türen noch hinzukommen. Der Schrank muss eine ausreichende Tiefe aufweisen, damit die Kleidung nicht gequetscht wird, wenn die Türen des Schranks geschlossen werden. Für die Suche nach dem perfekten Kleiderschrank ist die individuelle Türlösung daher ebenso wichtig wie die Qualität und Bauart des Schranks selbst.

Der Kleiderschrank nach Maß kann mit den gewünschten Türen individuell konfiguriert werden. ( Foto: Adobe Stock - Studio Harmony )

Der Kleiderschrank nach Maß kann mit den gewünschten Türen individuell konfiguriert werden. ( Foto: Adobe Stock – Studio Harmony )

Flügeltüren als klassische Variante

Flügeltüren sind die gängigen Türvarianten. Sie lassen sich nach links oder rechts öffnen, sind meist mit einem Türschloss sowie einem Griff versehen. Sie eignen sich auch zur Anbringung hoher Spiegel. Flügeltüren verlangen aber Platz vor dem Kleiderschrank. Dieser muss mindestens so groß sein, wie die Türen breit sind.

Schwenk- und Schiebetüren für den Kleiderschrank

Der Kleiderschrank nach Maß kann mit den gewünschten Türen individuell konfiguriert werden. Dabei werden häufig Schwenktüren, die auch als Schiebetüren bezeichnet werden, verwendet. Wird die Tür des Schranks einfach aufgeschoben, entfällt die Vorgabe des ausreichenden Platzes vor dem Schrank. Auch diese Front eignet sich sehr gut zum Anbringen eines großen Spiegels, der die gesamte Tür einnimmt. Stabile Griffleisten sind für Schwebetüren wichtig, damit sie problemlos aufgeschoben und geschlossen werden können.

Eine wunderbare Erfindung sind Öffnungs- und Schließdämpfungen, mit denen der Schwebetürenschrank ganz leise geöffnet und geschlossen werden kann. Diese Türen müssen von höchster Qualität sein, damit sich der Schrank leicht öffnen und schließen lässt. Hakt der Schiebemechanismus, kann im schlimmsten Fall die gesamte Tür aus ihrer Führung springen.

Falttüren als Mittelweg

Der Mittelweg zwischen Schiebe- und Flügeltüren wird durch Falttüren dargestellt. Auch bei ihnen ist der Platzbedarf vor dem Schrank deutlich geringer. Falttüren funktionieren ähnlich wie Schwebetüren und lassen sich in Schienen bewegen. Diese Schienen finden sich im oberen sowie im unteren Bereich. Wie der Name schon sagt, faltet sich die Tür beim Öffnen zusammen und wird in viele Falten gelegt.

Das Anbringen eines Spiegels ist bei dieser Art von Tür allerdings nicht möglich, denn der starre Spiegel würde sich nicht mit dem Faltmechanismus vertragen. Soll ein hoher Spiegel im Ankleideraum oder Schlafzimmer vorhanden sein, muss er dementsprechend zusätzlich in den Raum integriert werden. Falttüren besitzen Griffleisten oder Eingriffe, mit denen sie leicht bewegt werden können. Auch bei ihnen kommt es auf eine sehr hohe Qualität an, damit der Faltmechanismus reibungslos funktioniert.

Damit der ständige Platzmangel ein Ende hat, bietet sich die Integration eines Kleiderschranks nach Maß an. ( Foto: Adobe Stock - anymay )

Damit der ständige Platzmangel ein Ende hat, bietet sich die Integration eines Kleiderschranks nach Maß an. ( Foto: Adobe Stock – anymay )

Kleiderschrank nach Maß: Auswahl nach diesen Kriterien

Vor allem Frauen kennen das Problem: Der Kleiderschrank bietet generell zu wenig Platz! Immer wieder müssen sie den Kleiderschrank aufräumen, damit die Saisonbekleidung wieder übersichtlich gelagert ist. Damit der ständige Platzmangel ein Ende hat, bietet sich die Integration eines Kleiderschranks nach Maß an. Er wird auf die Raumverhältnisse angepasst und kann mit den individuell besten Türen ausgestattet werden.

Folgende Kriterien beim Planen berücksichtigen

Wer einen Kleiderschrank nach Maß fertigen lassen möchte, sollte dabei diese Punkte bedenken bzw. die Auswahl des passenden Schranks danach treffen:

  • Auswahl einer zur übrigen Einrichtung passenden Holzart und Farbe des Schranks
  • Keine Überladung des Raums!
  • an ausreichend Platz zum An- und Ausziehen denken
  • genügend Stauraum einplanen, außerdem Haken für Gürtel, Handtaschen etc.
  • Platz für lange Kleider lassen
  • genaues Ausmessen wichtig
  • bei deckenhohen Schränken nur wenig Luft zwischen Schrank- und Zimmerdecke lassen
  • bei Lackierung auf gute Reinigungsmöglichkeit achten (kein rohes Holz)
  • eventuelle Erweiterung des Schranks bedenken (Single – Paar, Paar – Eltern)

Lassen Sie eine Antwort hier