DIY im Garten: 5 Ideen zum Selbermachen

0

Man muss kein Landschaftsgärtner oder Architekt sein, um seinen Garten schön zu gestalten. Wem Blumen nicht genug sind, der kann zum Bespiel mit Holz, Steinen und etwas Farbe seine eigene Gartendeko basteln. Bei diesen tollen DIY Garten-Ideen macht das Basteln Spaß und kostet zudem fast gar nichts.

DIY Garten-Ideen: Marienkäferfamilie im Grünen

Eine süße Marienkäfer-Familie aus Steinen bereitet vor allem auch den Kindern Freude - beim Basteln und später beim Spielen im Garten. (#1)

Eine süße Marienkäfer-Familie aus Steinen bereitet vor allem auch den Kindern Freude – beim Basteln und später beim Spielen im Garten. (#1)

DIY-Ideen für Garten und Hof kann man auch toll mit den eigenen Kindern umsetzten. Bei dieser süßen Marienkäferfamilie aus Steinen können sogar die Kleinsten schon mithelfen. Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen herauskommen, sieht man draußen auch wieder die Marienkäfer. Für den eigenen Garten lassen sich die rot-schwarzen Käfer einfach aus Steinen basteln.

Dazu benötigt man:

  • Kieselsteine (möglichst in verschiedenen Größen, mit glatter Oberfläche und schön oval)
  • Acrylfarbe in Rot, Schwarz und Weiß
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • Klarlack

Hat man alle Materialien zusammen, sollte man sich einen schönen Ort zum Basteln suchen und den Untergrund zunächst einmal mit Zeitungspapier auslegen, um Farbeflecken zu vermeiden. Bevor man mit seinen DIY- Marienkäfern für den Garten beginnen kann, sollten die Stein sauber sein, sonst kann man sie nicht richtig anmalen.

Zuerst wird der obere Teil des Steins Schwarz angemalt. Das wird später der Kopf des Marienkäfers. Unterhalb dieses schwarzen Teils folgen die roten Flügel und um die Flügel herum der schwarze Körper. Wer sich bei der Gestaltung unsicher ist, kann sich als Hilfestellung auch ein Bild ausdrucken. Mit schwarzer Farbe werden je nach Belieben dann noch Punkte auf die roten Flügel gemalt und mit weißer Farbe ein freundliches Gesicht hinzugefügt. Danach kann man seine Käferfamilie noch mit Klarlack lackieren und sie so wind- und wasserfest machen.

Je nachdem wie sorgfältig man seine Käfer bemalen will, dauert dieses DIY Garten-Idee etwa 20 Minuten (pro Käfer). Wenn man eine ganze Marienkäferfamilie für seinen Garten will, sollte man sich also etwas Zeit nehmen.

Freundliche Kürbisse mit Gesicht – DIY für den Garten im Herbst

Freundliche Kürbisse mit Gesicht sind die sympathischsten Zeitgenossen im Garten. Alleine schon das Bemalen sorgt für Freude bei Kindern und Eltern (und bei Opi und Omi) (#2)

Freundliche Kürbisse mit Gesicht sind die sympathischsten Zeitgenossen im Garten. Alleine schon das Bemalen sorgt für Freude bei Kindern und Eltern (und bei Opi und Omi) (#2)

Sucht man nach DIY-Ideen für den eigenen Garten, ist es ratsam, sich etwas nach den Jahreszeiten zu richten. Eine schöne Idee für das Dekorieren im Herbst sind zum Beispiel Kürbisse und Zierkürbisse. Während man speziell zu Halloween Gesichter in das Gemüse ritzt und sie dann mit Kerzen erhellt, kann man die Kürbisse den Rest des Herbstes auch einfach bemalen. Bei der Gestaltung der Gesichter sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Ob

gruselig, lachend, böse oder freundlich, alles ist erlaubt.

Besonders Spaß macht es, wenn man die Gesichter passend zur Größe der Kürbisse gestaltet. So passt zu dem großen, dicken Kürbis eher ein freundliches, gutmütiges Gesicht, während den kleinen Kürbissen ein leicht schelmisches Grinsen ganz gut steht.

Um das Gesicht auf den Kürbis zu bringen, benötigt man diese Dinge:

  • Kürbisse in verschiedenen Formen und Farben (am besten eigenen sich die nicht essbaren Zierkürbisse
  • Eddingstifte, sowohl in Weiß als auch in verschiedenen Farben
  • Eventuell Acrylfarbe

Die Oberfläche der Kürbisse sollte man vor dem Anmalen feucht abwischen, damit die Farbe auch gut hält. Mit dem Edding malt man zunächst die Konturen für Augen, Nase und Mund auf den Kürbis. Wo man das Gesicht positioniert, ist jedem selbst überlassen. Besonders lustig sieht der Kürbis zum Beispiel dann aus, wenn man den Stängel als Nase benutzt und Augen und Mund darüber beziehungsweise darunter zeichnet. Wer sich beim Malen etwas unsicher ist, kann sich nach einer Vorlage Schablonen anfertigen.

Die mit Edding gezeichneten Konturen kann man dann entweder mit den Eddingstiften selbst oder aber mit Acrylfarbe und Pinseln ausmalen. Die Acrylfarbe leuchtet intensiver, ist dafür aber nicht so leicht zu handhaben wie die Stifte. Wer die Kürbisse mit seinen kleinen Kindern bemalt, sollte also besser auf die Stifte zurückgreifen.

Trendiger Rost – DIY Blechschilder mit Sprüchen für den Garten

Bei rostigen Blechschildern im Garten zählt nicht nur die Patina. Nein, der coole Spruch, den man mit weißem Stift aufgetragen oder mit weißer Farbe aufgemalt hat, gehören zur Wirkung. Aber Vorsicht: nicht jeder Nachbar versteht Spaß, wenn man eine seiner kleinen Schwächen aufs Korn nimmt! (#3)

Bei rostigen Blechschildern im Garten zählt nicht nur die Patina. Nein, der coole Spruch, den man mit weißem Stift aufgetragen oder mit weißer Farbe aufgemalt hat, gehören zur Wirkung. Aber Vorsicht: nicht jeder Nachbar versteht Spaß, wenn man eine seiner kleinen Schwächen aufs Korn nimmt! (#3)

Blechschilder sind in. Man bekommt sie fast überall zu kaufen, häufig mit einem lustigen Spruch oder einer alten Werbung darauf. Wer es etwas individueller mag, kann sich auch sein persönliches, rostiges Blechschild gestalten.

Dafür benötigt man folgende Dinge:

  • Rostiges Blechschild (blank, in verschiedenen Größen online erhältlich)
  • Weißer Edding
  • Kordel zum Aufhängen

Beim Kauf des Blechschildes sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass das Schild in den Ecken bereits Löcher hat, an denen man es aufhängen kann. Sollte das nicht der Fall sein, muss man das zuhause selber machen, was mitunter nicht ganz ungefährlich ist.

Das rostige Blechschild kann nach Belieben mit dem weißen Edding beschriftet werden. Besonders schön als Abspielung auf das rostige Schild ist zum Beispiel die allseits bekannte Weisheit „Alte Liebe rostet nicht.“. Ist die Schrift auf dem Schild gut getrocknet, kann man die Kordel durch die Löcher ziehen und an einem beliebigen Ort im Garten aufhängen.

DIY Garten: Steinmännchen als spirituelle Begleiter

DIY-Steinmännchen beleben den Garten stärker, als man denkt. Dieser Steinmann hier wurde nicht bemalt, doch sind ihren kreativen Kräften hier keine Grenzen gesetzt. (#4)

DIY-Steinmännchen beleben den Garten stärker, als man denkt. Dieser Steinmann hier wurde nicht bemalt, doch sind ihren kreativen Kräften hier keine Grenzen gesetzt. (#4)

Fast jeder hat sie schon einmal gesehen: Kleine Türmchen aus aufeinander gestapelten Steinen am Wegesrand. Diese Türmchen heißen Steinmännchen. Sie sind archaische Markierungen und werden auch heute noch weltweit benutzt. Steinmännchen dienen zum einen als Wegmarkierung, besonders in unwegsamem und unübersichtlichem Gelände wie dem Gebirge, Hochgebirge, Steppe und Wüsten und sollen Wanderern die Orientierung erleichtern. Zum anderen werden sie in verschiedenen Kulturen mit religiösen Gebräuchen verbunden.

Steinmännchen können als DIY-Projekt aber auch den heimischen Garten aufwerten. Für seine eigenen Steinmännchen braucht man:

  • Flache Steine in verschiedenen Großen und Farben
  • Eventuell Acrylfarben

Steinmännchen selber zu bauen ist recht unkompliziert. Man sucht sich einen passenden Ort im eigenen Garten und beginnt damit, die gesammelten Steine der Größe nach aufeinander zu stapeln. je flacher die Steine sind, desto besser gelingt das und je unterschiedlicher die Farben, desto aufregender sieht das Endergebnis aus. Mehr als vier oder fünf Steine hoch sollte das Steinmännchen wie auf dem Bild aber nicht sein, da es sonst schnell instabil wird. Sollten einem die natürlichen Farben der Steine zu langweilig sein, kann man mit etwas Acrylfarbe nachhelfen.

DIY mit Hauswurz – Persönliche Deko für den Garten

Der Hauswurz fügt sich in viele Nischen in Garten und Terrasse geradezu harmonisch ein. Anhänger des Feng Shui müssen sich vor seinen spitzen Blättern etwas in Acht nehmen. Alle anderen können sich an dem DIY-freundlichen Gewächs erfreuen. (#5)

Der Hauswurz fügt sich in viele Nischen in Garten und Terrasse geradezu harmonisch ein. Anhänger des Feng Shui müssen sich vor seinen spitzen Blättern etwas in Acht nehmen. Alle anderen können sich an dem DIY-freundlichen Gewächs erfreuen. (#5)

Nicht nur Steine eigenen sich wunderbar zur Gestaltung des eigenen Gartens, auch mit Pflanzen kann man sich seine eigene Gartenoase schaffen. Wer jetzt an bunt blühende Blumen denkt, liegt ganz falsch. Es geht um die Hauswurz. Dieses scheinbar unverwüstliche Gewächs gedeiht dort, wo es kaum eine andere Pflanze aushält: Ob Wüste, Gebirge oder Hausdächer – die Hauswurz erträgt Hitze, Trockenheit und Kälte problemlos und behält auch im Winter ihre Blätter. Von dem Dickblattgewächs sind über dreitausend Sorten bekannt. Besonders gut wirkt die Hauswurz in einer hübschen Keramikschale mit passender Deko.

Für die Gestaltung einer Schale wie auf dem Bild benötigt man:

  • Gefäß, zum Beispiel eine schöne Keramik- oder Tonschale mit Abzugslöchern für das Wasser
  • Kies
  • Vlies
  • Splitt
  • Pflanzenerde
  • Zwei bis drei kleine Hauswurzpflanzen
  • Passende Steine zum Dekorieren

Beim Gestalten der Schale muss man unbedingt dafür sorgen, dass das Wasser richtig abziehen kann, denn Staunässe verträgt die Hauswurz nicht. Das Pflanzgefäß sollte zuerst mit einer Lage Kies gefüllte werden. Damit die Löcher später nicht vom Schlamm der Erde verschlossen werden, deckt man diese Schicht am besten mit einem Stück Vlies ab. Der Pflanzenerde sollte man Drittel Splitt beimengen und sie dann bis zum Rand einfüllen. Für eine intensivere Blattfärbung kann man außerdem eine Handvoll reifen Kompost hinzufügen. Die Hauswurzgewächse können dann in das Gefäß gesetzt werden. Wenn man Gewächse in verschiedenen Farben nimmt, wird die eigene Dekoschale gleich viel bunter. Die Lücken zwischen den Pflanzen kann man anschließend mit passenden Steinen auffüllen.


Bildnachweis: © Fotolia – #1 onffm, Titelbild + #2 pusteflower9024, #3 Marco2811, #4 hecke71, #5 kristina rütten



Share.

About Author

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply